Sonntagslernmarathon

Heute ist der letzte Tag vor einer Klausur, was bedeutet, dass die Freizeit auf ein Minimum beschränkt ist. Essen ist trotzdem wichtig und muss genossen und gewürdigt werden.

Heute morgen gab  mit es daher Oatmeal (manche würden sagen: Haferschleim.      Aber Haferschleim mag ich nicht essen.) mit Blau- und Himbeeren, Erdnussbutter,   Paranüssen und Banane. Und ein gefrorenes Herz aus Kokosmilch. Dazu Kaffee.

Oatmeal mache ich aus groben Haferflocken, die ich mit der dreifachen Menge Flüssigkeit (Hafermilch, Milch oder Wasser) aufkoche. Die TK- Blaubeeren koche ich dabei mit und lasse das Gemisch köcheln bis die Haferflocken die Flüssigkeit gut aufgesogen haben.

In eine Schüssel tue ich etwas Erdnussbutter, dann gieße ich das heiße Oatmeal drauf, dann schmilzt die ganz wunderbar und ist absolut göttlich. Darauf dann eine geschnittene Banane, geraspelte Nüsse und ein paar Himbeeren. Besser geht es kaum, finde ich.

Da ich spät gefrühstückt habe, kommt der nächste Hunger nicht so groß. Allerdings habe ich schon wieder Lust auf Erdnussbutter, also mache ich mir zwei Scheiben Toast, bestreiche die mit Erdnussbutter und schneide eine Banane, die ich drauflege. Nicht unbedingt gesund, aber Erdnussbutter geht fast immer.

Abends dann endlich etwas richtiges zwischen die Zähne.

Darauf habe ich mich schon den ganzen Tag gefreut. Es gibt Gegrillte Wasabi-Honig Garnelen nach Rezept von Rachel Ray.

Dafür mariniert man Garnelen in einer Marinade aus Honig, (Walnuss)öl und Wasabi, grillt sie dann und bestreut sie anschließend mit geröstetem Sesam.

Dazu gab es Salat mit Gurken, Möhren, Cashewnüssen und einem Himbeer-Chili-Dressing aus Walnussöl, Himbeer-Balsamicoessig, einigen aufgetauten und mit dem Rest pürierten Himbeeren, Chilipulver, Salz und Pfeffer.

Ansonsten kann ich nichts spannendes berichten, denn wie gesagt: es ist der letzte Tag vor einer Klausur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: